Projektfortschritt

Wir befinden uns in der Planungsphase.

 Aktuell

  • Gründung der Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR)
    Derzeitig bereiten wir die Gründung der Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) vor.

Abgeschlossen

  • Planungsrecht
    Der Bebauungsplan stand auf den Tagungsordnungen für den Bau- und Planungsausschuss (17.07.2017) und die Stadtvertretung (19.07.2017) und wurde beschlossen. Der Bebauungsplan ist damit rechtskräftig und eine Bebauung im Rahmen der Vorgaben nach Antrag möglich.
  • Anhandgabevertrag
    Die Anhandgabe ist erfolgt. Damit wird dem Wohnprojekt das Grundstück an der Wassermühlenstraße von der Familie Ancker „an die Hand gegeben“. Dies bedeutet, dass das Grundstück für die Gruppe während des Anhandgabezeitraums für die Gruppe reserviert wird. Wenn die Planungsgemeinschaft ausreichend viele Mitglieder hat, sprich: eine ausreichend große Anzahl der Wohnungen reserviert wurden, wird das Grundstück erworben.
  • Aufstellungsbeschluss
    Am 16. Dezember 2015 hat die Stadtvertretung den Aufstellungsbeschluss für den Bebauungsplan genehmigt, damit ist das Baurechtsverfahren eingeleitet. Das Baurecht braucht bis zur Rechtskraft mindestens ein gutes Jahr.
  • Lärmschutzgutachten
    Für die Aufstellung des Bebauungsplans wurde ein Lärmschutzgutachten von dem Gutachterbüro LairmConsult erstellt.

 

Projektablauf